Das Pharaonengrab

Material


Gipsbinden, Styropor, Wand- und Lackfarben, Deko

Dieses Projekt ist die erste Gemeinschaftsarbeit mit dem Frankfurter Künstler DT.

Die Gipsformen wurden direkt von mehreren Körpern abgenommen und anschliessend an der Wand neu zusammengesetzt.

Beim Öffnen der Fenster kam dann bereits der erste Sandsturm auf ...